MTA Abschlussprüfung 2019

Veröffentlicht von

Als Finale der Übungen und Aus- und Weiterbildungen unserer aktiven Wehr in 2019 durften wir heute noch einmal zu einer Prüfung nach Hobbach einladen.

Unter den kritischen Augen von KBI Johannes Becker, KBI Hauke Muders, KBM-Ausbildung Martin Spilger und KBM Thomas Zimmermann stellten sich insgesamt 14 Kameradinnen und Kameraden aus Breitendiel, Collenberg, Sommerau, Stadtprozelten und natürlich Hobbach der Abschlussprüfung zur Modularen Truppausbildung. Mit diesem Abschluss dürfen sie jetzt zum einen an Weiterbildungslehrgängen wie Atemschutzgeräterträger oder Maschinist auf Landkreisebene teilnehmen, zum anderen sind sie jetzt auch befugt an Lehrgängen der Staatlichen Feuerwehrschulen teilzunehmen.

Alle Teilnehmer haben die Prüfung bestanden. Dafür mussten sie sich einer theoretischen Prüfung, einer Truppaufgabe und einer Gruppenaufgabe stellen und dort das Wissen, welches sie über die Jahre in der praktischen Ausbildung in der eigenen Wehr erworben haben, unter Beweis stellen.

Wir gratulieren allen zur bestanden Prüfung und wünschen eine Allzeit gute Heimkehr von den Einsätzen.

Hier noch ein paar Impressionen:

(Die Bilder stammen von KBI Hauke Muders)

14.12.2019/fz