Rettungshundestaffel RHOT


hinten v.l.: Liane Freudenberg, Nicole Böhnlein, Ingo Schulz, Sabine Querfurt, Gabriele Schmitt, Dagmar Hirsch, Udo Hirsch
vorne v.l.: Christian Schönfelder, Vanessa Schönfelder, Patrick Römlein

 

Letzte Einsätze der RHOT:

Einsatzzähler (nur RHOT) in 2022: 12 Einsätze

Nr. #33/2022 am 13. Juni 2022 THL 1 Rettung – Personensuche
Nr. #21/2022 am 01. Juli 2022 THL1 Rettung – Personensuche
Nr. #20/2022 am 24. Juni 2022 THL1 Rettung – Personensuche
 
 
Die Staffel für Rettungshunde Ortungstechnik der Feuerwehr Hobbach wurde 2017 gegründet und besteht derzeit aus 10 Hundeführer*Innen mit insgesamt 10 Hunden. Davon 6 Teams mit RH2 VS, und 1 Team mit RH1 VS Prüfung und 3 Teams in Ausbildung. (Aufgrund von Hundeführer*Innen mit mehreren Hunden oder Paare mit nur einem Hund, kann die Zahl der Teams zur Einzelanzahl der Hundeführer und Hunde abweichen) 

Vom Beginn der Ausbildung bis zur Prüfung RH2 VS dauert es mindestens 24 Monate.

Die jeweilige Ausbildung und Prüfung zum RH1 VS (Rettungshundeteam 1 Vermisstensuche) oder RH2 VS (Rettungshundeteam 2 Vermisstensuche) ist in einer Empfehlung vom Deutschen Feuerwehrverband definiert. Die Revision 4 mit dem Stand vom 12. Juli 2019 finden Sie HIER.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Website des Deutschen Feuerwehrverbandes: https://www.feuerwehrverband.de/fachliches/ak/ak-rhot/